Karins Sticheleien
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   


 


In Arbeit im Februar:

Corinth
SMC-Pullover
Camomille
Spectra
Radiance Shawl
Classy Lady Cardigan
Damson (Lace-Version)
Fallmaschen-Jacke
Cables & Lace Jacket
Schachbrett-Jacke
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Noro Cardigan

Auf den Nadeln:
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Bi-directional Vest
Noro-Cardigan
Swing Vest
Flechtmuster-Tuch
Lady Sweater
Revontuli
Stiefmutter-Socken *
Drop-Stitch Shawl
Mrs. Bluejeans *
Perlensocken
Damen-Handstulpen
Quadratpulli
Flechtmuster-Socken
Bindi-Socken
Keyhole Top
Handsome Triangle
Icarus Shawl
Shimmer Socks
Pink Panther
Goldener Drachen
Shikisai-Jacke *
Comfort Shawl
Waffelsocken
Rainbow-Jacke *
Jacke rosa-braun
Arizona-Jacke
6fach-Socken
Modell K
Socken Lifestyle
Boucléjacke
Cape
Schal Counterpoint

To Do:


Vielleicht irgendwann:
(ganz allein für mich)

Filztasche
Birch
Bettsocken
Katzenkorb
Josephine

 Fertig in 2012:

Handytasche blau


8 Gramm

Eure Kommentare:
Tina:
Diesen Freitag haben wir gefeiert. Und ich mu
...mehr

:
Wie uninterressant!!
...mehr

MsYtseJam:
Sowas schönes hab´ ich noch nie gesehen!
...mehr

19sixty:
Als "Nüsser Mädche" (mittlerweile in die Pamp
...mehr

Andrea:
Kopf hoch, deine Mutter braucht dich ...
...mehr

Einträge ges.: 554
ø pro Tag: 0,1
Online seit dem: 13.12.2005
in Tagen: 4268

Ausgewählter Beitrag

Mal wieder Freitag

und somit Zeit für den Freitagsfüller Nr. 148.

1. Es wird Zeit, dass ich endlich anfange mit dem, was ich mir vorgenommen habe.

2. Adieu, mein kleiner Gardeoffizier und vergiss mich nicht.
Hat keine tiefere Bedeutung; mir ist dieses Lied dazu einfach nur ganz spontan eingefallen.

3. Gestern abend war ich beim traditionellen Prinzenpaar-Treffen im Wuppertaler Brauhaus (auf spontane Einladung des Inhabers habe ich unser Orchester dort "repräsentiert") und es war ein gelungener, fröhlicher, karnevalistischer Abend, den ich einfach nur genossen habe.

4. Das meint Ihr doch nicht im Ernst mit den vielen Fehlern, die auffallen?

5. Als Kind musste ich nicht viel im Haushalt helfen/machen, was sich jetzt manchmal "rächt".

6. Irgendwann wächst Gras über die ganze/jede Sache - welche auch immer.

7. Was das Wochenende angeht: heute Abend freue ich mich auf ein bisschen Ruhe und früh Schlafengehen, morgen habe ich ein Frühstück und einen Besuch beim Stricktreffen in Neuss geplant (und hoffe, dass es auch klappt, weil ich die Strickmädels dort so lange nicht gesehen habe) und am Sonntag möchte ich im Nudeltöpfchen essen gehen.

Nickname 27.01.2012, 11.12

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.











Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Meine Heimatstadt:

Neuss


Aktuell dabei:









Zufallsspruch:
Haben sich die Gedanken erst einmal so verdreht, daß man damit edlen Wein entkorken könnte, ist nicht mehr ernsthaft damit zu rechnen, daß der Gedankenanalyse noch hieb- und stichfest zu vertrauen ist..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign