Karins Sticheleien
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


 


In Arbeit im Februar:

Corinth
SMC-Pullover
Camomille
Spectra
Radiance Shawl
Classy Lady Cardigan
Damson (Lace-Version)
Fallmaschen-Jacke
Cables & Lace Jacket
Schachbrett-Jacke
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Noro Cardigan

Auf den Nadeln:
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Bi-directional Vest
Noro-Cardigan
Swing Vest
Flechtmuster-Tuch
Lady Sweater
Revontuli
Stiefmutter-Socken *
Drop-Stitch Shawl
Mrs. Bluejeans *
Perlensocken
Damen-Handstulpen
Quadratpulli
Flechtmuster-Socken
Bindi-Socken
Keyhole Top
Handsome Triangle
Icarus Shawl
Shimmer Socks
Pink Panther
Goldener Drachen
Shikisai-Jacke *
Comfort Shawl
Waffelsocken
Rainbow-Jacke *
Jacke rosa-braun
Arizona-Jacke
6fach-Socken
Modell K
Socken Lifestyle
Boucléjacke
Cape
Schal Counterpoint

To Do:


Vielleicht irgendwann:
(ganz allein für mich)

Filztasche
Birch
Bettsocken
Katzenkorb
Josephine

 Fertig in 2012:

Handytasche blau


8 Gramm

Eure Kommentare:
Tina:
Diesen Freitag haben wir gefeiert. Und ich mu
...mehr

:
Wie uninterressant!!
...mehr

MsYtseJam:
Sowas schönes hab´ ich noch nie gesehen!
...mehr

19sixty:
Als "Nüsser Mädche" (mittlerweile in die Pamp
...mehr

Andrea:
Kopf hoch, deine Mutter braucht dich ...
...mehr

Einträge ges.: 554
ø pro Tag: 0,1
Online seit dem: 13.12.2005
in Tagen: 4328

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: socks

Die letzten

Socken aus dem Jahr 2007 sind die ersten, die ich in 2008 zeige.
Nicht umsonst heißt es also: Die Letzten werden die Ersten sein. *g*



Gestrickt habe ich die Socken aus der neuen "Softy" von Regia. Die Wolle ließ sich gut verstricken und im Gegensatz zur "Pompom" fielen auch keine Flusen ab.
Klar, der Polyanteil der Wolle ist um etliche Prozentpunkte höher als bei normaler Sockenwolle, aber als kuschelige Bettsocken sind sie gerade richtig.

Sie gefallen absolut gut und werden heiß und innig geliebt und fleißig getragen.

Empfängerin war übrigens meine Schwiegermutter, die also auch zu diesem Geburtstag wieder etwas Handgearbeitetes von mir bekam.
Und dabei wurde sie von den anderen anwesenden alten Damen um diese liebe und begabte Schwiegertochter beneidet. Alle knuddelten die Socken (und mich) liebevoll und waren begeistert, dass ich als junge Frau immer so schöne Sachen stricke (oder sticke).

Hach, ich sag Euch, ich wurde gleich ein ganzes Stück größer und das Lob tat gut. *g*


The last

socks of 2007 are the first to show in 2008.

For the first time I used the new "Softy" from Regia. The wool knitted up much better than the "Pompon". Okay, it has not as much wool as usual sock wool but for wearing them in bed the socks are just perfect. They are cozy and warm.

My mother-in-law got the socks for her birthday in December. She loves them and wears them in bed almost every day.

And her friends - all ladies are older than 80 - were really taken with this dear daughter-in-law and they made a lot of compliments for my knitting (and stitching) efforts.

You know, this was really a good show for me. *lol

Nickname 04.01.2008, 17.21 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vorsicht Strick-Inhalt

Ja, ich lebe noch und ich stricke auch noch.

Nur manchmal gibt es halt Wichtigeres, als zu bloggen. *g* Man muss halt Prioritäten setzen im Leben...

Stricken tu ich auch noch. Es wird sogar immer mal was fertig; und wenn Ihr Glück habt, gibt es davon auch nach und nach immer mal was zu sehen.

So wie heute:


Ein ganz normales Paar Socken, gestrickt mit extra langem Schaft zum Krempeln, damit es auch richtig schön warm ist an den Füßen. Es sind Kuschelsocken für meine Schwester, die sie heute zum Geburtstag bekommen hat.
Der obere Teil des Schaftes ist gestrickt aus Regia Pompon und der Rest der Socken ist aus einem Designergarn gestrickt, das sich frottée-artig anfühlt.


Caution: Knitting content

Yes, I'm still alive and I'm knitting too.
But there are more important things in life than blogging. *lol*

I'm still knitting. I also had some finishes and of course I will show pics to you of my finished objects.

The socks were a birthday present for my sister.

Nickname 18.09.2007, 18.48 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das ist die perfekte

Welle!
Wolle!
Wellenwolle - Wollwelle!



Meine ersten Jaywalkers, gestrickt aus wunderbarer Fröhlich-Wolle aus der Schweiz, die ich letztes Jahr von der lieben Jacky geschenkt bekommen habe.
Ganz edel auf Veilchenholz-Nadeln.

Es war ein sinnliches Strickvergnügen und ich liebe diese Socken und werde sie hoffentlich bis ans Ende meiner Tage heil bewahren können! *g*


Perfect wool and perfect waves

I got this wonderful wool from my dear friend Jacky who is living in Switzerland and I used my new kingwood needles.

It was a lot of fun to knit my Jaywalkers with this stuff and I love these socks. Hope to keep them safe until the end of my live. *lol*

Nickname 24.06.2007, 11.28 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Alle meine Enten

Direkt von Anfang an dachte ich bei dieser Wolle an Enten. Die Küken sind doch gelb oder schwarz (bzw. dunkelbraun), oder? Und auch die Miniringel, die diese Wolle ergab, änderten meine Meinung nicht:


Einzig und allein beim Stricken der Fersenwand überlegte ich, ob es sich nicht doch eher um Hummeln handelt:


Aber nein, ich bleibe dabei, dass diese Miniringel

eher an Küken erinnern.

Die Drachenwolle - es ist die erste von Christianes Wollen, die ich bisher verstrickt habe - ist einfach wunderbar weich. Ich bin begeistert. Das sind richtig schmusig-weiche Socken und ich freue mich schon darauf, irgendwann den nächsten Strang zu verstricken. Denn natürlich habe ich nicht nur diesen einen Strang bei Christiane erstanden. *g*


Duck socks

From the very first beginning I was thinking of ducks and when I began knitting, this impression even grew. Aren't chicks yellow or black (resp. dark brown)?
I love the mini curls. Only when knitting the heel I considered whether they may be bumblebees. *lol*
But in the end I decided that these are really duck socks.

It's the first time I used "Drachenwolle". It's a hand-dyed wool from Christiane.
The wool is super soft and "smoochy". And I'm really looking forward to knitting another wool from Christiane. They are all soft and have great colours.

Nickname 27.05.2007, 18.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anstrickbild

Normalerweise zeige ich hier ja keine Zwischenstandsbilder von angestrickten Socken - höchstens bei der Teilnahme an einem Knitalong -, aber diesmal muss es einfach sein.

Ich habe das zweite Knäuel aus dem Sommer-Abo von Kirsten angestrickt. Es ist das Knäuel, das ich mit Andrea getauscht und bereits in einem Beitrag weiter unten gezeigt hatte.

Schon vor dem Stricken habe ich mir natürlich überlegt, welches Muster ich ausprobieren möchte. Aber Ihr wisst ja, dass das bei handgefärbter Wolle nicht immer einfach ist und oftmals Muster und Wolle nicht zusammenpassen.

Von meiner Wahl bin ich allerdings schwer begeistert und kann es gar nicht erwarten, dass dieses Paar fertig wird.

Und hier könnt Ihr sehen, wovon ich spreche:

Seht Ihr, was ich meine?
In natura sieht es noch viel schöner aus und ja, das Muster - Shimmer Socks von Magknits - passt wunderbar zu der Wolle, finde ich. Und tatsächlich: die Socken schimmern und schillern wirklich irgendwie, je nachdem, wie man sie dreht. Unglaublich.
Leider kann man die Brillanz der Farben auf dem Bild nicht richtig gut erkennen. Schuld sind die Gewitterwolken hier, die naturgetreue Fotos unmöglich machen.

Ach ja, es ist übrigens das erste Mal, dass eine handgefärbte Wolle färbt. Rechts an der Spitze der oberen Stricknadel könnt ihr es z. B. sehen. Die ist jetzt grünlich-blau. Das Petrol scheint daran schuld zu sein. *g*

Jetzt überlege ich nur noch, ob ich das Muster nur auf dem Schaft oder auch auf der Oberseite des Fußes weiterführen soll. Einerseits finde ich die Wirkung des Musters toll, andererseits würde ich gern auch mal den Farbverlauf "unverändert" sehen.
Na ja, ein paar Runden habe ich ja noch Zeit, mir darüber klar zu werden. Aber ich glaube, die Entscheidung ist jetzt gerade gefallen. *g*



First progress

Usually I don't post any progress pics of socks because they aren't viewy in my opinion. But this time I really have to show my first progress.

It's the wool from my subscription to handgefaerbt.com I showed a few posts ago.

I chose the pattern for Shimmer Socks from Magknits and am more than happy with how it is turning out so far. I love the pattern and it really is perfect for this hand-dyed wool.
Can't wait to finish these socks for me.

Besides, it's the first time that a hand-dyed wool is bleeding. You can see it when you have a look at the tip of my needle on the right.

Nickname 26.05.2007, 20.08 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dieses war der erste Streich

und der zweite folgt sogleich irgendwann. *g*

Die Herrensocken sind tatsächlich ganz schnell fertig geworden:


Okay, mit Größe 43 sind sie ja auch durchaus im "grünen Bereich". Die Wolle ließ sich absolut gut verstricken und ich habe wieder mal den Eindruck, dass sie etwas weicher ist, als andere Sockenwolle. Es ist eine Trekking XXL von Zitron. Und die schöne Melierung und die tollen Farbübergänge haben mir wieder gut gefallen, auch wenn die Wolle für meine (Strick)Verhältnisse sehr dunkel war.

Inzwischen wächst mein nächstes Paar kontinuierlich und der erste Strumpf ist eben fertig geworden. Mein vorletzter Eintrag scheint mich zu beflügeln. *g*

Und den Candle Flame Shawl werde ich mir wohl heute nachmittag und/oder abend vornehmen, während wir Fußball gucken.


First finish

I finished the man's socks this week. They knit up pretty quickly and the wool is very soft. It's Trekking XXL by Zitron. I enjoyed knitting although the wool is very dark.

The next pair is growing steadily and this evening I will hopefully work on my Candle Flame Shawl.

Nickname 26.05.2007, 13.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Einfach so

habe ich diese Socken für meine (ehemalige) Kollegin Veronika gestrickt.

Gestern abend haben wir uns nach längerer Zeit mal wieder getroffen - das letzte Mal haben wir uns an Karneval gesehen - und sie hat mich zum Essen eingeladen.
Ja, und damit ich nicht mir leeren Händen dastehe, habe ich ein Paar Socken für sie gestrickt.



Mit etwas längerem Schaft und aus 6fach-Wolle, damit sie keine kalten Füße bekommt, wenn sie abends auf dem Sofa hockt oder ins Bett geht. Und den Schaft kann sie dann ganz nach Belieben variieren: entweder lang lassen, nur das Bündchen zur Hälfte umschlagen oder das Bündchen komplett umschlagen, um es wirklich ganz kuschelig warm zu haben.

Ich freue mich, dass sie sich so über die Socken gefreut hat. *g*


Socks for Veronika

Yesterday I met my colleague Veronika.
We had dinner together and it was Veronika's invitation for me.

So I knit a pair of socks for her. The cuff is extra long so that Veronika can wear the socks in several ways.

I love that she loves the socks. *lol*

Nickname 22.05.2007, 15.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hannoversocken

Diese Socken sind schon eine kleine Weile fertig und irgendwann wollte ich sie auch hier zeigen. Aber da Frau Strickreich so lieb nachgefragt hat, was denn Hannoversocken sind, will ich direkt das "Geheimnis" lüften:



Okay, viel erkennen kann man nicht, daher hier noch ein Blick auf das Muster im Detail:


Das Muster hat Kristin entworfen anlässlich unseres Zugsockings nach Hannover im März. Tja, und was lag da näher, als dieses Paar "Hannoversocken" zu nennen?

Ach ja: gestrickt in Größe 38 und für mich. Jawoll.


Hanover Socks

I finished these socks some weeks ago and as Claudia asked about these special socks, I show them off today.

The pattern is from Kristin who designed it especially for our "train socking" to Hanover in March.
I knit them for myself.

Nickname 19.05.2007, 19.45 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Muttertagssocken

An Muttertag machen wir in unserer Familie nichts Besonderes.

Dieses Jahr haben wir unsere Mutter in ein Café zum Kaffeetrinken eingeladen. Und es ist das erste Mal, das sie seit Jahresbeginn und ihrer Erkrankung zum ersten Mal alleine unterwegs war.
Mein Vater war krank und so ist meine Mutter ganz alleine mit dem Bus in die Stadt gefahren. Es ist zwar nur eine Strecke von ca. 15 Minuten plus einmal 5 und dann 2 Minuten Wegezeit zu Fuß, aber für sie ist das eine enorme Leistung. Wir haben uns so sehr gefreut, dass sie auch alleine gekommen ist und nicht abgesagt hat.

Schenken tun wir ihr eigentlich nichts. Aber so ganz ohne wollte ich nicht gehen und da ich ja ohnehin immer irgendeinen Strumpf auf den Nadeln habe, habe ich mal ein Paar für meine Mutter gestrickt:



Gestrickt aus einem sogenannten Designergarn; wer es kreiert hat, weiß ich leider nicht mehr genau, aber es ist sehr wahrscheinlich eine Kreation von Susanne K. sein. Die Wolle ließ sich übrigens gut verstricken und ich hatte keinerlei Probleme mit "nicht erwischten" einzelnen Fäden.

Hier nochmal ein Blick auf das Bündchen - einmal normal und einmal von der Rückseite -, das eine von mir erdachte Variation des Waffelmusters ist:


Meine Mutter hat sich sehr über die Socken gefreut und findet sie sehr kuschelig. Na also, das richtige Mitbringsel erwischt. Schön.

Mother's Day

I knit these socks for my mother.
We invited our mother to a café for Mother's Day and had a great time. We enjoyed the cake very much. *yummy*
Usually we don't give her any presents for Mother's Day but as I knit these socks for my Mum, I gave them to her last Sunday.

By the way, it was the first time that my Mum left home on her own since the beginning of this year.
She went by bus for 15 minutes and had a way to walk of 5 and 2 minutes. We are very proud of her and were lucky that she came alone (my father wasn't feeling well).

My mother likes the socks very much as they are really cosy and warm.

Nickname 17.05.2007, 18.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mini-Rüschen

Nachdem meine Erwachsenen-Rüschensocken bei Euch großes Entzücken ausgelöst haben, möchte ich Euch auch die Kindersocken zeigen, die ich mit der Mini-Rüsche nach Martinas Anleitung gestrickt habe:



Die beiden Sockenpaare sind für zwei Schwestern. Und damit es keinen Streit gibt, wer denn nun das schönere Paar hat, habe ich sie aus derselben Wolle und mit demselben Muster gestrickt.

Die beiden Mädels (4 und 7 Jahre) sind hellauf begeistert und ganz Feuer und Flamme. Selbst bei den derzeit sehr warmen Temperaturen wollen sie immer die Wollsocken anziehen, damit sie sie ihren Freundinnen zeigen (und dort damit angeben - wie mir elterlicherseits berichtet wurde *g*) können.


Mini ruffles

As many of you liked my ruffled socks, I wanted to show the socks I knit from Martinas pattern for the mini ruffles too.

I knit them for two sisters and decided to knit from the same wool and with the same pattern so that they won't argue who has got the most beautiful pair. *lol*

The girls (aged 4 and 7) don't want to take off the socks although it is really hot right now. But they always want to show them (off *lol*) to their friends (as the parents told me).

Nickname 03.05.2007, 07.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Meine Heimatstadt:

Neuss


Aktuell dabei:









Zufallsspruch:
Der Weg der Frevler ist wie dunkle Nacht; sie merken nicht, worüber sie fallen.

powered by BlueLionWebdesign