Karins Sticheleien
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      


 


In Arbeit im Februar:

Corinth
SMC-Pullover
Camomille
Spectra
Radiance Shawl
Classy Lady Cardigan
Damson (Lace-Version)
Fallmaschen-Jacke
Cables & Lace Jacket
Schachbrett-Jacke
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Noro Cardigan

Auf den Nadeln:
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Bi-directional Vest
Noro-Cardigan
Swing Vest
Flechtmuster-Tuch
Lady Sweater
Revontuli
Stiefmutter-Socken *
Drop-Stitch Shawl
Mrs. Bluejeans *
Perlensocken
Damen-Handstulpen
Quadratpulli
Flechtmuster-Socken
Bindi-Socken
Keyhole Top
Handsome Triangle
Icarus Shawl
Shimmer Socks
Pink Panther
Goldener Drachen
Shikisai-Jacke *
Comfort Shawl
Waffelsocken
Rainbow-Jacke *
Jacke rosa-braun
Arizona-Jacke
6fach-Socken
Modell K
Socken Lifestyle
Boucléjacke
Cape
Schal Counterpoint

To Do:


Vielleicht irgendwann:
(ganz allein für mich)

Filztasche
Birch
Bettsocken
Katzenkorb
Josephine

 Fertig in 2012:

Handytasche blau


8 Gramm

Eure Kommentare:
Tina:
Diesen Freitag haben wir gefeiert. Und ich mu
...mehr

:
Wie uninterressant!!
...mehr

MsYtseJam:
Sowas schönes hab´ ich noch nie gesehen!
...mehr

19sixty:
Als "Nüsser Mädche" (mittlerweile in die Pamp
...mehr

Andrea:
Kopf hoch, deine Mutter braucht dich ...
...mehr

Einträge ges.: 554
ø pro Tag: 0,1
Online seit dem: 13.12.2005
in Tagen: 5025

Ausgewählter Beitrag

Muttertagssocken

An Muttertag machen wir in unserer Familie nichts Besonderes.

Dieses Jahr haben wir unsere Mutter in ein Café zum Kaffeetrinken eingeladen. Und es ist das erste Mal, das sie seit Jahresbeginn und ihrer Erkrankung zum ersten Mal alleine unterwegs war.
Mein Vater war krank und so ist meine Mutter ganz alleine mit dem Bus in die Stadt gefahren. Es ist zwar nur eine Strecke von ca. 15 Minuten plus einmal 5 und dann 2 Minuten Wegezeit zu Fuß, aber für sie ist das eine enorme Leistung. Wir haben uns so sehr gefreut, dass sie auch alleine gekommen ist und nicht abgesagt hat.

Schenken tun wir ihr eigentlich nichts. Aber so ganz ohne wollte ich nicht gehen und da ich ja ohnehin immer irgendeinen Strumpf auf den Nadeln habe, habe ich mal ein Paar für meine Mutter gestrickt:



Gestrickt aus einem sogenannten Designergarn; wer es kreiert hat, weiß ich leider nicht mehr genau, aber es ist sehr wahrscheinlich eine Kreation von Susanne K. sein. Die Wolle ließ sich übrigens gut verstricken und ich hatte keinerlei Probleme mit "nicht erwischten" einzelnen Fäden.

Hier nochmal ein Blick auf das Bündchen - einmal normal und einmal von der Rückseite -, das eine von mir erdachte Variation des Waffelmusters ist:


Meine Mutter hat sich sehr über die Socken gefreut und findet sie sehr kuschelig. Na also, das richtige Mitbringsel erwischt. Schön.

Mother's Day

I knit these socks for my mother.
We invited our mother to a café for Mother's Day and had a great time. We enjoyed the cake very much. *yummy*
Usually we don't give her any presents for Mother's Day but as I knit these socks for my Mum, I gave them to her last Sunday.

By the way, it was the first time that my Mum left home on her own since the beginning of this year.
She went by bus for 15 minutes and had a way to walk of 5 and 2 minutes. We are very proud of her and were lucky that she came alone (my father wasn't feeling well).

My mother likes the socks very much as they are really cosy and warm.

Nickname 17.05.2007, 18.27

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Suse

liebe karin! die sehen ja superklasse aus ;-)) das garn könnte das "bunte mäuschen" sein. kommt mir irgendwie sehr bekannt vor *fg* gglg suse

vom 17.05.2007, 21.17
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Meine Heimatstadt:

Neuss


Aktuell dabei:









Zufallsspruch:
Zuerst heißt man ein Ideal Ideal, aber mit der Zeit gibt sich das Ideal einen neuen Namen: Natur.

powered by BlueLionWebdesign