Karins Sticheleien
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


 


In Arbeit im Februar:

Corinth
SMC-Pullover
Camomille
Spectra
Radiance Shawl
Classy Lady Cardigan
Damson (Lace-Version)
Fallmaschen-Jacke
Cables & Lace Jacket
Schachbrett-Jacke
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Noro Cardigan

Auf den Nadeln:
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Bi-directional Vest
Noro-Cardigan
Swing Vest
Flechtmuster-Tuch
Lady Sweater
Revontuli
Stiefmutter-Socken *
Drop-Stitch Shawl
Mrs. Bluejeans *
Perlensocken
Damen-Handstulpen
Quadratpulli
Flechtmuster-Socken
Bindi-Socken
Keyhole Top
Handsome Triangle
Icarus Shawl
Shimmer Socks
Pink Panther
Goldener Drachen
Shikisai-Jacke *
Comfort Shawl
Waffelsocken
Rainbow-Jacke *
Jacke rosa-braun
Arizona-Jacke
6fach-Socken
Modell K
Socken Lifestyle
Boucléjacke
Cape
Schal Counterpoint

To Do:


Vielleicht irgendwann:
(ganz allein für mich)

Filztasche
Birch
Bettsocken
Katzenkorb
Josephine

 Fertig in 2012:

Handytasche blau


8 Gramm

Eure Kommentare:
Tina:
Diesen Freitag haben wir gefeiert. Und ich mu
...mehr

:
Wie uninterressant!!
...mehr

MsYtseJam:
Sowas schönes hab´ ich noch nie gesehen!
...mehr

19sixty:
Als "Nüsser Mädche" (mittlerweile in die Pamp
...mehr

Andrea:
Kopf hoch, deine Mutter braucht dich ...
...mehr

Einträge ges.: 554
ø pro Tag: 0,1
Online seit dem: 13.12.2005
in Tagen: 4387

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Hören, sehen, lesen

Ohne Worte

Ein Mensch,
den man liebte
und der nun ging,
ist unersetzlich.


Dein Haar wird grau,
aber Du willst es nicht wahrhaben,
weil Dein Herz noch jung ist.

Nickname 25.11.2016, 08.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Aufgeschnappt und für wahr befunden

Es gibt zwei Arten von Freunden:
die einen sind käuflich,
die anderen unbezahlbar!

Nickname 19.09.2009, 18.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wirklich?

Eben habe ich diesen Zufallsspruch entdeckt:

Das Ende einer Leidenschaft
setzt immer den Beginn einer anderen.

Wenn es nur so einfach wäre...

Nickname 21.08.2009, 08.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Mai ist gekommen

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus,
da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus!
Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,
so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.

Herr Vater, Frau Mutter, dass Gott euch behüt'!
Wer weiß, wo in der Ferne mein Glück mir noch blüht.
Es gibt so manche Straße, da nimmer ich marschiert;
es gibt so manchen Wein, den nimmer ich probiert.

Frisch auf drum, frisch auf drum im hellen Sonnenstrahl,
wohl über die Berge, wohl durch das tiefe Tal!
Die Quellen erklingen, die Bäume rauschen all,
mein Herz ist wie 'ne Lerche und stimmet ein mit Schall.

Und abends im Städtchen, da kehr ich durstig ein:
Herr Wirt, mein Herr Wirt, eine Kanne blanken Wein!
Ergreife die Fiedel, du lustiger Spielmann du,
von meinem Schatz das Liedel, das sing ich dazu.

Und find ich kein' Herberg, so liege ich zur Nacht
wohl unter blauem Himmel, die Sterne halten Wacht.
Im Winde, die Linde, die rauscht mich ein gemach,
es küsset in der Früh das Morgenrot mich wach.

Oh Wandern, oh Wandern, du freie Burschenlust,
da wehet Gottes Odem so frisch in die Brust;
da singet und jauchzet das Herz zum Himmelszelt:
wie bist du doch so schön, oh du weite, weite Welt !

Text: Emanuel Geibel
Weise: Justus W. Lyra


May has come

This is just the text of a traditional and well-known German folk song.

Nickname 01.05.2007, 00.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zufallsspruch

Wie wahr:

Wir müssen erst in der Fremde leben,
um zu begreifen, was wir an der Heimat besitzen.

Ich hing ja immer schon an meiner Heimatstadt Neuss und war ihr immer sehr verbunden. Seitdem ich nun schon etliche Jahre nicht mehr dort wohne, merke ich immer mehr, wie sehr mir meine Heimat fehlt und ich lasse keine Gelegenheit aus, dort zu sein.

In Zusammenhang mit Wuppertal spreche ich immer nur davon, dass ich hier jetzt wohne/lebe, aber diese Stadt wird nie meine Heimat werden. Vielleicht mal mein Zuhause.
Aber meine Heimat ist und bleibt Neuss am Rhein.
Vielleicht werde ich ja irgendwann wiederkommen.


Nickname 22.04.2007, 12.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rezept fürs neue Jahr

Man nehme 12 Monate,
putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie
und zerlege sie in 30 oder 31 Teile,
so dass der Vorrat für ein Jahr reicht.

Jeder Tag wird einzeln angerichtet
aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu,
1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.

Dann wird die Masse mit sehr viel
Liebe übergossen.
Das fertige Gericht
schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Katharina Elisabeth Goethe

Nickname 01.01.2007, 00.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zufallsspruch

Für Chefinnen und andere:

Nur die Toten und die Narren
können ihre Meinung nicht ändern.

Nickname 10.10.2006, 09.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Suchbegriffe

Hm, das gibt mir doch zu denken...

Bereits am 23.09.2006 kam jemand über diese Suchbegriffe auf meine Seite:

"wollfee unzufrieden"

Schade, dass es bereits vor Ablauf der Aktion wieder unzufriedene Prinzessinnen und auch unzuverlässige Wollfeen gibt.

Ich selber habe großes Glück mit meiner Wollfee, so dass ich alles andere als unzufrieden bin. Warte nun gespannt darauf, endlich zu wissen, wer sie ist, damit ich mich persönlich bei ihr melden und vor allen Dingen bedanken kann.
Und auch mit meiner Prinzessin habe ich guten Kontakt und glaube zu wissen, dass sie ebenfalls zufrieden mit mir ist. Kann man jedenfalls bei ihr lesen... *g*

Nickname 30.09.2006, 07.52 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Zufallsspruch

Für alle Schlaumeier:

Zuzugeben, dass man sich geirrt hat,
bedeutet zu erkennen,
dass man heute schlauer ist als vor dem Irrtum.

Nickname 26.09.2006, 22.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Suchbegriffe

Die verschiedenen Statistiken, die es hier bei Designblog gibt, sind schon klasse.

Aber es ist schon merkwürdig zu sehen, über welche Suchbegriffe manche Leute hier landen.
Jetzt gerade hat mich dieses Schaudern und Staunen lassen:

"büstenhalter umgebunden -penis"

bei Google eingegeben führte doch tatsächlich auf meine Seite.

Ich habe mal was davon geschrieben, dass ich mir einen Schal umgebunden habe und auch das Wort "Büstenhalter" ist in einem Beitrag verewigt. Aber das letzte dieser drei Wörter habe ich nicht finden können.

Ich denke auch, dass ich das so nicht geschrieben habe, sondern dass einfach diese Buchstaben in einem Wort als Kombination so stehen. Aber ich komme schon noch dahinter.

Ach, jetzt hab ich's: ich habe das Wort tatsächlich nicht geschrieben. Derjenige hatte nicht die Und-Suchfunktion genutzt, sondern nur mit "oder" gesucht. Und da zwei der gesuchten Wörter auf meiner Seite zu finden sind, war ich bei den Ergebnissen vorne dabei. Und außerdem wollte er/sie das letzte Wort bei der Suche ausschließen.
Puh, da bin ich aber erleichtert.

Nickname 21.09.2006, 22.21 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Meine Heimatstadt:

Neuss


Aktuell dabei:









Zufallsspruch:
Wenn du länger leben willst, musst du älter werden.

powered by BlueLionWebdesign