Karins Sticheleien
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 


 


In Arbeit im Februar:

Corinth
SMC-Pullover
Camomille
Spectra
Radiance Shawl
Classy Lady Cardigan
Damson (Lace-Version)
Fallmaschen-Jacke
Cables & Lace Jacket
Schachbrett-Jacke
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Noro Cardigan

Auf den Nadeln:
Glockenblume
Rufflicious
Katia-Weste
Bi-directional Vest
Noro-Cardigan
Swing Vest
Flechtmuster-Tuch
Lady Sweater
Revontuli
Stiefmutter-Socken *
Drop-Stitch Shawl
Mrs. Bluejeans *
Perlensocken
Damen-Handstulpen
Quadratpulli
Flechtmuster-Socken
Bindi-Socken
Keyhole Top
Handsome Triangle
Icarus Shawl
Shimmer Socks
Pink Panther
Goldener Drachen
Shikisai-Jacke *
Comfort Shawl
Waffelsocken
Rainbow-Jacke *
Jacke rosa-braun
Arizona-Jacke
6fach-Socken
Modell K
Socken Lifestyle
Boucléjacke
Cape
Schal Counterpoint

To Do:


Vielleicht irgendwann:
(ganz allein für mich)

Filztasche
Birch
Bettsocken
Katzenkorb
Josephine

 Fertig in 2012:

Handytasche blau


8 Gramm

Eure Kommentare:
Tina:
Diesen Freitag haben wir gefeiert. Und ich mu
...mehr

:
Wie uninterressant!!
...mehr

MsYtseJam:
Sowas schönes hab´ ich noch nie gesehen!
...mehr

19sixty:
Als "Nüsser Mädche" (mittlerweile in die Pamp
...mehr

Andrea:
Kopf hoch, deine Mutter braucht dich ...
...mehr

Einträge ges.: 554
ø pro Tag: 0,1
Online seit dem: 13.12.2005
in Tagen: 5084

Knit'n Sip

Kristin hat mich bei Knit'n Sip 3 wunderbar bewichtelt:


Von Geschenk zu Geschenk, das ich auspacken durfte, wurde ich sprachloser und sprachloser.
Kristin, Du hast voll und ganz meinen Geschmack getroffen.

Das alles gab's zum Stricken:


Fünf Knäuel "Bingo" in einem schönen Türkis, das ich leider mit der Kamera nicht einfangen konnte.
Eine speziell designte Kladde für meine Stricknotizen.
Vier wunderschöne Maschenmarkierer, von denen es aber nur drei auf's Bild geschafft haben, weil einer sofort zu meinem aktuellen Strickprojekt wanderte.
Stoff zum Abfüttern der Tasche.
Und natürlich die Strickanleitung für die Tasche. Das ist überhaupt der Hammer. Nicht nur, dass die Anleitung so schön in einem Hefter war. Nein, stellt Euch vor, Kristin hat die an sich englische Anleitung für mich direkt ins Deutsche übersetzt und mir meine eigene deutsche Version sozusagen geschickt. Ist das nicht der Überpfiff überhaupt?

Ihr könnt Euch sicher denken, wie sprachlos ich war, als ich nicht nur die Anleitung in den Händen hielt sondern direkt eine perfekte Schritt-für-Schritt-Übersetzung. Phänomenal.

Und das zum Teetrinken:


Zwei Teetassen, um die ich auch schon herumgeschlichen bin und die ich mir dann doch nicht gekauft habe. Jetzt habe ich sie. *g*
Kandis mit Zimt. Sehr interessant. Das kannte ich bisher gar nicht.
Ein Tee-Sieb-Portionierer, der ständig im Einsatz ist, weil er viel praktischer ist, als das Teesieb, das ich bisher benutzt habe für die Zubereitung einzelner Tassen Tee.
Gleich zwei verschiedene Teesorten, die mir beide sehr gut schmecken: Rooibos Vanilla Cream und Grüner Tee Cappuccino-Karamell.

Liebe Kristin, ich kann mich nur wiederholen: vielen lieben Dank für das tolle Wichtelgeschenk. Du hast absolut ins Schwarze getroffen mit Deiner Auswahl und ich freu mich schon aufs Stricken!


Knit'n Sip 3

This is what I got from my pal Kristin.

I really love everything she sent. It is a lovely gift and I enjoyed unwrapping very much.

Theme of Knit'n Sip 3 was "bags". I got a wonderful wool ("Bingo" from Lana Grossa) in a shiny teal which I just couldn't catch with my cam. And the pattern isn't just a pattern but Kristin did already the translation from English to German. Isn't that great?

Nickname 21.01.2008, 19.33| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mitmachen und Dabeisein

Die letzten

Socken aus dem Jahr 2007 sind die ersten, die ich in 2008 zeige.
Nicht umsonst heißt es also: Die Letzten werden die Ersten sein. *g*



Gestrickt habe ich die Socken aus der neuen "Softy" von Regia. Die Wolle ließ sich gut verstricken und im Gegensatz zur "Pompom" fielen auch keine Flusen ab.
Klar, der Polyanteil der Wolle ist um etliche Prozentpunkte höher als bei normaler Sockenwolle, aber als kuschelige Bettsocken sind sie gerade richtig.

Sie gefallen absolut gut und werden heiß und innig geliebt und fleißig getragen.

Empfängerin war übrigens meine Schwiegermutter, die also auch zu diesem Geburtstag wieder etwas Handgearbeitetes von mir bekam.
Und dabei wurde sie von den anderen anwesenden alten Damen um diese liebe und begabte Schwiegertochter beneidet. Alle knuddelten die Socken (und mich) liebevoll und waren begeistert, dass ich als junge Frau immer so schöne Sachen stricke (oder sticke).

Hach, ich sag Euch, ich wurde gleich ein ganzes Stück größer und das Lob tat gut. *g*


The last

socks of 2007 are the first to show in 2008.

For the first time I used the new "Softy" from Regia. The wool knitted up much better than the "Pompon". Okay, it has not as much wool as usual sock wool but for wearing them in bed the socks are just perfect. They are cozy and warm.

My mother-in-law got the socks for her birthday in December. She loves them and wears them in bed almost every day.

And her friends - all ladies are older than 80 - were really taken with this dear daughter-in-law and they made a lot of compliments for my knitting (and stitching) efforts.

You know, this was really a good show for me. *lol

Nickname 04.01.2008, 17.21| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stricken | Tags: Socken, socks,

Jahresrückblick

War's ein gutes, war's ein schlechtes Jahr? Das fragen sich jetzt zum neuen Jahresbeginn viele. Egal, ob es um's Stricken geht oder das Leben im letzten Jahr allgemein.

Nein, zu Einzelheiten, die im vergangenen Jahr in meinem Leben privat/beruflich passiert sind, schreibe ich auch jetzt nichts. Aber was das Stricken angeht, werde ich doch eine kurze öffentliche Rückschau halten. *g*

Summa Summarum kann ich auf 4.751 Gramm verstrickter Wolle zurückblicken.

Gestrickt habe ich zunächst 36 Paar Socken. Das heißt, dass im Schnitt sogar schneller als alle anderthalb Wochen ein Paar Socken fertig geworden ist.
Eine ganze Menge für mich, finde ich. Zumal wenn man bedenkt, dass da keine Baby- oder sonstige Kleinsocken bei sind.
Mangels zu bestrickender Kinder in der Familie oder näheren Bekanntschaft "darf" ich immer nur Erwachsenengrößen stricken.

Für die 36 Paar Socken sind insgesamt 2.390 Gramm Sockenwolle "draufgegangen". Hört sich doch gut an, oder?

An "normaler" Wolle habe ich insgesamt 2.361 Gramm verstrickt.

Daraus sind die verschiedensten Projekte entstanden:
ein Paar Socken, vier Calorimetry, fünf Schals und sechs Schultertücher.
Auch das ist eine stattliche Ausbeute für mich.

In Wirklichkeit sind noch viele Meter Wolle mehr durch meine Hände gegangen. Aber für meine eigene kleine Statistik zählt nur das, was auch wirklich fertig ist. Das heißt, dass alle Fäden vernäht sind und das Strickstück ggf. auch gespannt und zusammengenäht ist. Es muss also anziehfertig sein.

Ich höre schon, wie einige von Euch jetzt denken, dass das ja gar nichts ist, was ich da verstrickt habe. Aber wenn man bedenkt, dass ich ja "nebenbei" auch noch vollzeit berufstätig bin und derzeit eine Fünfzig-Stunden-Woche plus ca. drei Stunden Fahrzeit pro Tag habe, finde ich selber das enorm.
Ja, ich lobe mich ganz öffentlich. *g*
Es ist doch schön, dass ich trotz aller Hektik so viel geschafft habe.


Außerdem ist das Stricken mein Hobby - und das soll mir Spaß machen!!!
Es geht mir dabei nicht darum, mit irgendwem mithalten zu können oder Jahr für Jahr neue Rekorde aufzustellen. Nein, nein, nein!

Stricken soll mir Spaß machen, soll mich entspannen und von der Arbeit und allem Ärger ablenken.
Und das ist mir mit meinen zahlreichen Projekten in diesem Jahr gut gelungen.

Auf ein Neues also! 


Review

At the end of the year people always ask themselves whether it was a good one or a bad one. Regardless if they are speaking of knitting or life itself.

I won't give a personal review but I will give some statistical data on my knitting.

Altogether I knit up 4751 grams of wool.

First I knit 36 pairs of socks with 2390 grams of sock wool.

Another 2.361 grams of "normal" wool went into several other projects:
1 pair of socks, 4 Calorimetries, 5 scarves and 6 shawls.

In my opinion this is quite a lot for me.
Besides: I even knitted up much more wool but everything doesn't count for my statitistics until it is completely finished.

But still I'm not hunting for personal knitting records. Knitting is fun and relaxation - no matter when things are finished (unless they are knitted for swaps).

So let's try it again!

Nickname 02.01.2008, 18.03| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Stricken

2008

Ich wünsche Euch
ein gutes, erfolgreiches
und gesundes
Jahr 2008!





2008

Happy New Year!
All the best!

Nickname 01.01.2008, 00.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Dieses und Jenes

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Meine Heimatstadt:

Neuss


Aktuell dabei:









Zufallsspruch:
Moral scheint für manche eine Zuflucht vor den Reizen der Schönheit zu sein.

powered by BlueLionWebdesign